1. Home>
  2. Poker Strategie>
  3. Wie gewinnt man beim Poker?
  • Wie gewinnt man beim Poker?

    von Robert

Mit viel Glück und Strategie, werden die eingefleischten Poker Spieler antworten. Da dieses Kartenspiel vor allem eine Sache des Glücks ist, ist es gleichgültig, bei welcher der Spielvarianten wie viele Karten ausgeteilt werden. Für Menschen, die sich zunächst einmal nur für das Spiel selbst interessieren, haben wir einmal alle Poker Kartenkombinationen in absteigender Reihenfolge zusammengestellt, mit denen man gewinnen kann. Denn diese Karten sind entscheidend, wenn nach der oder den Wettrunden der Sieger dieses einzelnen Spiels ermittelt wird. Amüsanter Weise sind in der Geschichte des Poker oft Spiele, bei denen viel Geld im Topf war, mit sehr niedrigen Gewinnkombinationen gewonnen worden. Vielfach hat ein einfaches Paar hierfür ausgereicht.

Mit diesen Karten kann man gewinnen:

Royal Flush

Dies ist die höchste Karte beim Poker und diese Kombination aus den fünf höchstwertigen Karten der Kreuz Karten (Kreuz Ass, Kreuz König, Kreuz Dame, Kreuz Bube, Kreuz 10) kommt naturgemäß recht selten vor. Sie ist der Traum eines jeden Poker Spielers und wenn man Sie schon im ersten ausgeteilten Kartenschwung erhält, fällt es auch dem hartgesottensten Spieler schwer, seine Freude unsichtbar unter Kontrolle zu halten. Denn wenn die Mitspieler bemerken würden, dass er einen Royal Flush hat, könnten diese schnell aus der Wettrunde aussteigen und der zu gewinnende Topf wäre dann sehr klein.

Straight Flush

Der Straight Flush ist dem Royal Flush sehr ähnlich, nur sind es hier fünf in der Rangfolge aufeinander folgende Karten mit niedrigeren Werten. Eine Kombination der für einen Royal Flush erforderlichen Karten, die nicht die Farbe Kreuz hat, ist ebenfalls ein Straight Flush. z. B. Herz 3, Herz 4, Herz 5, Herz 6, Herz 7).

Vierling, auch Poker genannt

Diese gewinnende Poker Karten Kombination besteht aus vier Karten des selben Wertes, beispielsweise vier Neuner, und einer anderen Karte.

Full House

Ein Full House besteht aus einem sogenannte Drilling und einem Paar. Hier ein Beispiel: Der Drilling besteht aus Herz 10, Karo 10 und Pik 10 und das Paar besteht aus einer Kreuz 3 und einer Pik 3.

Flush

Ein Flush besteht aus aus fünf Karten einer einzigen Farbe in einer sogenannten gestreckten Folge. Es muss von der gleichen Farbe immer der Wert der übernächsten Rangfolge vorhanden sein. Hier ein Beispiel: Karo 7, Karo 9, Karo Bube, Karo König und Karo Ass.

Straight

Die Blattkombination von fünf Karten, die eine aufeinander folgende Wertereihe bilden und unterschiedliche Farben aufweisen dürfen, wird als Straight bezeichnet. Hier ein Beispiel: Kreuz 7, Herz 8, Karo 9, Pik 10 und Herz Bube.

Zwei Paare

Diese Poker Kombination ist leicht zu verstehen. Es müssen jeweils zwei gleichwertige Karten und eine Karte, die man nicht zuordnen kann, vorhanden sein. Hier ein Beispiel: Kreuz 3, Herz 3 und Pik 8 und Herz 8 und ein Karo König. Sollte ein oder mehrere Mitspieler ebenfalls zwei Paare haben, gewinnt der Spieler mit den höherwertigen Paaren. Haben zwei Spieler gleichwertige Paare, wird die fünfte Karte zur Ermittlung des Siegers herangezogen. In unserem Beispiel wäre dies dann der Karo König.

Paar

Diese Poker Blattkombination besteht aus zwei Karten mit dem gleichen Wert, z. B. zwei Damen. Für den Fall, dass einer oder mehrere Mitspieler ebenfalls ein Paar haben, werden die selben Regeln wie bei zwei Paaren angewendet. Bei zwei gleichwertigen Paaren wird die höchste der anderen vorhandenen Karten den Sieger auszeichnen.

Hohe Karte

Dies ist eine Poker Blattkombination, mit der man wirklich nur sehr selten gewinnen wird. Sie besteht aus im Wert unzusammenhängenden Karten und es kann kein Paar gebildet werden. Hier wird dann die höchste vorhandene Karte in die Bewertung einbezogen.

both

both

both

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über Onlinepoker zu lernen, suchen Sie auf Yahoo, dem Open Directory Project, oder Bing.