1. Home>
  2. Poker Strategie>
  3. 7 Card Stud Regeln
  • 7 Card Stud Regeln

    von Robert

7 Card Stud ist die beliebteste Variante der Stud Pokerspiele. Aus diesem Grund gibt es mehrere Untervarianten von 7 Card Stud wie High Chicago, Low Chicago und viele weitere Stud Varianten. Ich werde ich grundlegenden 7 Card Stud Regeln besprechen und mich an die Mainstream Variante des beliebten Pokerspiels halten.

7 Card Stud Regeln – die Eröffnung

Das 7 Card Stud Spiel beginnt, sobald der Dealer jedem drei Karten ausgeteilt hat. Die ersten zwei dieser drei Karten sind Pocketkarten (verdeckt) und die dritte wird offen hingelegt. Es folgt eine Wettrunde, die in der Regel der Spieler mit der besten Hand beginnt. Diese Setzrunde ist nach traditionellen 7 Card Stud Regeln eine Runde mit kleinen Limits.
7 Card Stud Regeln – 4., 5. und 6. Straße

Die nächste Karte, die ausgeteilt wird ist die 4. Straße. Es folgt eine Setzrunde nach den gleichen Regeln wie oben. Die beste Hand beginnt meist auch hier, wobei dies ein Spieler ist der in der Regel ein Paar auf dem Board getroffen hat. Wenn kein Spieler ein Paar getroffen hat, liegt die höchste Karte vorne.

Die 5. Straße wird ausgeteilt und es folgt eine weitere Setzrunde. Nach den traditionellen 7 Card Stud Regeln sind dies hohe Einsätze.

Die 6. Straße wird ausgeteilt, eine weitere Setzrunde folgt und dann geht es weiter zur 7. Straße.
7 Card Stud Regeln – die 7. Straße (der River)

Der River wird als Pocketkarte ausgeteilt, also verdeckt und es folgt eine weitere Setzrunde. Es ist diese verdeckte Karte, die dem 7 Card Stud Spiel etwas mysteriöses auf dem River verleiht und meiner Meinung nach ist dies einer der interessantesten Faktoren bei 7 Card Stud.

both

both

both

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über Onlinepoker zu lernen, suchen Sie auf Yahoo, dem Open Directory Project, oder Bing.